Lebenswege Und Lekturen: Osterreichische NS-Vertriebene in Den USA Und Kanada (Conditio Judaica #30) (Hardcover)

Lebenswege Und Lekturen: Osterreichische NS-Vertriebene in Den USA Und Kanada (Conditio Judaica #30) By Beatrix Müller-Kampel (Editor), Carla Carnevale (Contribution by) Cover Image

Lebenswege Und Lekturen: Osterreichische NS-Vertriebene in Den USA Und Kanada (Conditio Judaica #30) (Hardcover)

By Beatrix Müller-Kampel (Editor), Carla Carnevale (Contribution by)

$154.00


Not On Our Shelves—Ships in 1-5 Days
Was bewegte jene seit 1938 aus sterreich Vertriebenen, die sich in den Zufluchtsl ndern USA und Kanada beruflich der deutschsprachigen Literatur zuwandten, damit den ideellen Bodensatz der T terkulturen Deutschland und sterreich in der fremden Heimat neu bestellten und dergestalt zu Mittlern wurden? Neben praktischen Erw gungen auch die Liebe zur Literatur: zu Kafka, Rilke, Werfel, Schnitzler, Stefan Zweig, deren literarische Welten ihnen mitunter wie die Wiedergewinnung einer besseren, humaneren Heimat erschien. Allerdings bleiben Argwohn und Zweifel gegen die deutsche Literaturwissenschaft (einer Disziplin, die schon w hrend der 1920er Jahre an den Universit ten Deutschlands und sterreichs tatkr ftig an der ideellen N hrung deutschnationaler und nationalsozialistischer Kulturideologie mitgewirkt hatte) stets virulent. Zugleich jedoch begehrt die analysierende Erinnerung an Literatur, Philosophie und Kunst dagegen auf, neben den ermordeten Verwandten und Freunden und dem geraubten Besitz auch noch all das zur cklassen zu m ssen, worin man sich kulturell, ideell und emotional heimisch zu werden begonnen hatte. Man konnte uns aus stereich vertreiben, aber man konnte sterreich nicht aus uns vertreiben. (Herbert Lederer)
Product Details ISBN: 9783484651302
ISBN-10: 348465130X
Publisher: de Gruyter
Publication Date: June 13th, 2000
Pages: 358
Language: German
Series: Conditio Judaica