Peter Singer in Deutschland: Zur Gefaehrdung Der Diskussionsfreiheit in Der Wissenschaft. Eine Kommentierte Dokumentation. Mit Einer Bibliographie (Paperback)

Peter Singer in Deutschland: Zur Gefaehrdung Der Diskussionsfreiheit in Der Wissenschaft. Eine Kommentierte Dokumentation. Mit Einer Bibliographie Cover Image
By Christoph Anstotz (Editor), Rainer Hegselmann (Editor), Hartmut Kliemt (Editor)
$102.95
Special Order—Subject to Availability

Description


Seit 1989 gibt es in der Bundesrepublik eine heftige und teilweise gewalttatige Auseinandersetzung um Thesen des australischen Moralphilosophen Peter Singer. Im Mittelpunkt der Debatte steht die von Singer vertretene These, dass unter bestimmten Bedingungen eine aktive Sterbehilfe zulassig sei. Viele Lehrveranstaltungen, Vortrage und Kongresse, die die Problematik einer aktiven Sterbehilfe sachlich diskutieren sollten, wurden gewalttatig verhindert, unter Druck abgesagt oder zumindest gestort. Das vorliegende Buch dokumentiert und kommentiert diese Auseinandersetzungen. Dies geschieht aus einer libertaren Perspektive, fur die die Freiheit der Diskussion eines der hochsten Guter uberhaupt ist.

About the Author


Die Herausgeber: Christoph Anstotz war zuletzt Professor fur Geistigbehindertenpadagogik an der Universitat Dortmund.

Rainer Hegselmann ist Professor fur Philosophie an der Universitat Bayreuth.

Hartmut Kliemt ist Professor fur Philosophie an der Universitat Duisburg."


Product Details
ISBN: 9783631480144
ISBN-10: 3631480148
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: November 1st, 1996
Pages: 425
Language: German

Membership Benefits

Membership 
 

 Gift cards can be used online or in-store.

Gift Card